Seite auswählen

Manuel Gerlach

Willkommen auf meiner Website. Hier erfährst du mehr über mich und meine Arbeit. Über michArbeit & Projekte
Manuel Gerlach

Über mich

Meine Name ist Manuel Gerlach, ich wurde in Dachau geboren und bin in Garching bei München aufgewachsen.

Mit 14 Jahren habe ich mir HTML und CSS beigebracht und meine ersten Websites gebaut. Seitdem war das Internet immer ein wichtiger Bestandteil meines Lebens. Neben eigenen Websites habe ich auch versucht das Internet für Geschäfte zu nutzen, bin aber recht schnell an die in Deutschland sehr strengen rechtlichen Grenzen gestoßen. Durch das Kaufen und Verkaufen von Sachen auf eBay fing ich mir meine erste Abmahnung ein. Als damals 17 Jähriger war das erstmal schokierend, aber schlussendlich habe ich viel daraus gelernt und wichtige Erfahrungen gesammelt.

2007 lebte ich für ein Jahr in Winona, MN, USA, um dort auf die High School zu gehen. Meine Englischkenntnisse sind seither sehr gut, sodass ich zurück in Deutschland in meinem Abitur Englisch als Leistungskurs wählte. Mit der allgemeinen Hochschulreife (Note: 2,5) fing ich in 2010 mein Studium in München an.

2011 erstellte ich meine ersten Facebook Fanpages, die innerhalb kürzester Zeit bis zu 25.000 „Gefällt mir“ erreichten. Schnell erkannte ich das enorme Potential, welches in Social Media steckte, und entwickelte eine große Leidenschaft für den gesamten Online Marketing Bereich. Während ich meine Online Marketing Kenntnisse vorerst nur in privaten Projekten anwendete, wurde ich kurz darauf von einem regionalen Unternehmen engagieren, die Online-Aktivitäten zu steuern und verbessern. Daraufhin meldete ich mein erstes Gewerbe an und bin seit Anfang 2013 selbstständig.

Bevor ich meinen ersten Vollzeitjob bei Betty Barclay antrat, habe ich meinen Bachelor of Science in Medieninformatik mit BWL an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) in München absolviert.

Arbeit

Während ich zur Universität ging, habe ich bei mehreren Firmen als Werkstudent gearbeitet und viel Erfahrung und Wissen gesammelt.

Betty Barclay Group

Mit meinem Universitätsabschluss began ich im September 2016 meinen Job bei Betty Barclay. Hier war ich vor allem für das Performance Marketing (SEO SEA, Affiliate Marketing, Retargeting) als auch allgemeine E-Commerce Aufgaben (Kategoriepflege, Usability-Testing) zuständig.

PAYBACK GmbH

Im August 2014 fing ich meinen dritten Werkstudentenjob bei PAYBACK an. Im Social Media Team durfte ich die Facebook Fanpage pflegen und erlangte viel Erfahrung über den „perfekten“ Post und bezahlte Facebook Reichweite.

plan.net GmbH

Von Sommer 2013 bis Anfang 2014 arbeitete ich bei der plan.net GmbH, welche Teil der Serviceplan Agenturgruppe ist. In wenigen Monaten lernte ich viel über Suchmaschinen-Optimierung, sodass meine eigenen Web-Projekte darunter sehr profitierten. Auch bei meinen Kunden konnte ich mein SEO-Wissen anwenden und die Google-Reichweite erhöhen.

OSRAM AG

Ende 2010 fing ich meinen ersten Werkstudentenjob bei OSRAM an. Ich arbeitete im B2B Marketing für mehr als zweieinhalb Jahre.

Projekte

Neben Universität und Arbeit betrieb ich auch diverse eigene Projekte. Seit meiner Selbstständigkeit in 2013, gründete ich zwei GbRs (2014, 2015) und eine GmbH (2014).

PartyMunich.de

PartyMunich.de

12/2008 - 08/2016

2008 veröffentlichte ich PartyMunich.de als Website für Party-Fotografie. Damals waren dort die Impressionen unserer Schul- und Studentenparties zu sehen. In 2011 wurde ich als Fotograf in öffentlichen Clubs eingeladen, merkte aber schnell, dass der Markt zum einen Überlaufen war und außerdem Partyfotos nicht mehr „in“ waren. Mit meinem SEO-Job bei der plan.net änderte ich das Konzept von PartyMunich: Statt Fotos gab es jetzt Informationen. Eigentlich war PartyMunich nur als Übungsprojekt für meine SEO-Kenntnisse gedacht. Die Website verzeichnete aber bereits nach kurzer Zeit monatliche Besucher im fünfstelligen Bereich, sodass ich die erlangte Reichweite professionell vermarktete.

sportln.com

sportln.com

05/2015 - 08/2016

Anfang 2015 wurde ich gefragt, ob ich Teil eines Startups werden wollte. Die Idee war eine Smartphone-App zu entwickeln, über die man Mitspieler und Trainingspartner zum (Freizeit-) Sport suchen und finden konnte. Da wir alle aus Bayern kamen, nannten wir das Projekt sportln. Der App-Launch fand im November 2015 statt.

Kontaktiere mich

6 + 14 =